Was ist Kunst? Welch‘ Frage … eine, die niemand auf dieser Welt eindeutig beantworten kann. Kunst ist relativ. Kunst polarisiert, verschönt, politisiert, kommuniziert, enthemmt, beglückt, beschämt, offenbart, macht frei, bringt Spaß, Geld und andere Zuwendungen.

Kunst ohne Kommerz? Naja, vom kumpelhaften Schulterklopfen und motivierenden Daumen-hoch-Halten wird niemand satt, geschweige denn reich. Kunst hat ihren Preis und das ist mehr als der materielle Wert [Holzleisten, Maltuch, Grundierung, Ölfarbe, ein paar Schrauben, Nägel]. Ein Meister der Vermarktung seiner Kunst ist der dänische Künstler Poul Pava. Ob Teller, Tassen, Tischdecken, Kissen oder Kleider – er macht vor nichts halt und schmückt Gebrauchsdinge mit seinen bunten und fröhlichen Malereien. Warum soll man sich nur beim Anblick eines Gemäldes erfreuen, das an der Wand hängt? Ein Blick auf den Teller – der Transfer in den Alltag funktioniert wunderbar! Ich mag das. Wer mehr von Poul Pava entdecken möchte, kann dies auf seiner Poul-Pava-Website tun. Oder sein Restaurant auf Bornholm besuchen, das er voll und ganz in seinem Stil gestaltet hat.

I LIKE it!

Tagged with →  
Share →
PageLines