2003

Liebe ist ein wohlklingendes Wort, doch hinter den vielen Herzenssymbolen verstecken sich auch misstönende Botschaften. Hier dreht sich alles um Schein und Sein, um rosarote Brillen und die Unfähigkeit, Liebe einfach zu leben. Das „Herzkammerflimmern“ beunruhigt, die Frage „Ich liebe dich?“ steht im Raum und der Liebste entpuppt sich als „Die linke Socke“.

Diese Werkreihe entstand 2003 für eine Gemeinschaftsausstellung in einem Autohaus. Modernes industrielles Design in Serienproduktion einerseits und die individuellen Schöpfungen der Künstler andererseits verschmolzen hier zu einer überzeugenden Einheit.

zurück zur Galerie →

Love parade

PageLines